Inneren Frieden finden

In sich selbst ruhen – inneren Frieden finden – im Einklang mit sich selbst sein

Eine Auszeit, die Sie wieder mit sich selbst verbindet.

Sie wünschen sich einen geschützten Raum oder  in der freien Natur sein, um wieder mehr Gelassenheit, Zufriedenheit und Ausrichtung in Ihrem Leben zu erfahren? Mit elementaren Werkzeugen, meiner langjährigen Erfahrung und großer Achtsamkeit begleite ich Sie auf diesem Weg.

Ziele: 

  • sich selbst besser kennenlernen und neu entdecken
  • spüren wer ich bin, was ich mir wünsche, was ich brauche
  • überprüfen, was ich nur noch aus alter Gewohnheit, traditionellen Familienmustern, vergangener Verletzungen oder anderen Menschen zuliebe mache
  • blockierende Verhaltensmuster aufdecken und loslassen
  • herausfinden, was mich trägt und meinem Leben Sinn gibt und wie ich das leben und verwirklichen kann.

Inhalte:

  • die (Aus-)Wirkung der Gedanken und Gefühle auf die Gesundheit und das Wohlbefinden kennenlernen
  • mit Hilfe des Unterbewusstseins lernen, klare Entscheidungen zu treffen und zu unterscheiden, was wirklich gut tut und was nicht
  • eine positive Grundhaltung für das Leben entwickeln, Lebensfreude stärken, Belastungen anerkennen und gelassener damit umgehen
  • Achtsamkeit und Wachheit fördern, auf den eigenen Körper hören
  • die Kraft des Unbewussten: Was nehme ich unbewusst wahr, wenn mir ein Mensch begegnet? Gibt es Telepathische Kommunikation?

Gerne begleite ich Sie auch mehrere Tage in die Natur auf eine Hütte oder Pension, um „bei sich selbst anzukommen“ und eine ganz persönliche Auszeit – allein – zu genießen.

Diese Erfahrung ist oft viel wirksamer und intensiver als langfristige wöchentliche Sitzungen oder kurze Seminare. Sie werden staunen, was sie über sich selbst erfahren und herausfinden!

 

Persönliche Erfahrungen

In den letzten Jahren habe ich immer wieder viel Zeit alleine in den Schweizer Bergen und in Umbrien verbracht, um Kraft zu schöpfen. Auch heute ziehe ich mich bewusst zurück, wenn ich auftanken möchte oder wichtige Entscheidungen in meinem Leben anstehen.

In diesen Auszeiten lerne und forsche ich bis heute, was zu mir gehört und warum ich in bestimmten Situationen für mich so typisch reagiere. Hier finde ich immer wieder die (Frei-)Räume, um zu überprüfen, was ich wirklich will und welche Signale mir mein Körper und meine Gefühle senden.

Die Natur ist eine großartige Lehrerin. In ihrer Beobachtung habe ich gelernt, die Einfachheit zu schätzen und mich über Kleinigkeiten aufrichtig zu freuen. Ich bin achtsamer und dankbarer geworden. Und ich habe gelernt meine Träume und Talente zu leben, um Menschen in herausfordernden Situationen und Lebensabschnitten zu begleiten und zu unterstützen.

Das und noch vieles mehr ist nur möglich, weil ich bewusst das Alleinsein und die Stille suche, das Aufbrechen und Loslassen von Altem zulasse, um Neues in mein Leben einzuladen. In diesem Prozess wachsen beständig das Vertrauen in mich selbst, Klarheit, Lebensfreude und meiner innerer Frieden.

Diese Geschenke aus meinem (Selbst-)Erfahrungsschatz und meiner jahrelangen Praxis in Psychologie, Pädagogik und Psychotherapie teile ich von Herzen gerne und in tiefer Freude mit Ihnen.

 

Termine

jeweils am Samstag: 21.5. / 19.6. / 17.7. / 13.8. 2016 – 19 Uhr in den Bergen (Treffpunkt wird nocht bekanntgegeben)

zum Anmeldeformular