Glaube und Therapie

allgaeu

Der Glaube in der Therapie

Der Glaube kann und darf ein wichtiger Aspekt in unserem Leben sein. Aus meiner persönlichen Erfahrung kann er inneren Halt geben, zu einer besseren Gesundheit und Lebensqualität führen. Dies gilt selbstverständlich für Menschen ohne Krankheitsbild wie für Menschen mit geistiger Behinderung, Schwerkranke oder psychisch Erkrankte.

Ich achte dabei den Glauben eines jeden Menschen und persönliche Familienrituale – soweit es für mich ethisch vertretbar ist.

An dieser Stelle distanziere ich mich von jeder Art der Manipulation, Machtausübung oder spirituellem Fanatismus in meinem beruflichen Bereich.