Mein Profil

Paulina Haberstock

paulina-haberstock

Diplomstudium mit Staatsexamen in Psychologie, Pädagogik und Kunst

Heilpraktikerin für Psychotherapie, CAS Traumatherapie (Autismus),

Lösungsorientierte Paar- und Familientherapie

Autismus – bindungsorientierte Therapie

 

Ausbildungen

EMDR, CAS Traumatherapie, Weiterbildung Dissoziative Identitäts/störung, Maltherapie, Bindungsorientierte Psychotherapie, “Save” Mentorin (Sichere Bindung für Kinder), Psychologische Homöopathie, Verhaltenstherapie, Lösungsorientiertes Denken und Handeln im Beruf, Gesunde Beziehungen am Arbeitsplatz, Resilienz,  Kurzzeit-Therapie, Autogenes Training, Burnout Therapie und Prävention, Progressive Muskelentspannung, Meditation, Tiefenentspannung, Bachblüten, Hypnotherapie, Gesprächstherapie

  • Im Vordergrund stehen für mich nicht nur die Symptome, sondern der Mensch mit all seinen möglichen Ressourcen unter Einbezug seiner Einzigartigkeit.

Philosophie

Dass Gesundheit, Leistung und Wohlbefinden ein komplexes und harmonisches Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele ist, haben schon Paracelsus, Kneipp und Hildegard von Bingen beschrieben.

Es gibt keine universelle Therapie- oder Coaching-Methode, die das persönliche Wachstum fördert. Jeder Mensch ist einzigartig und bedarf einer individuellen Begleitung.

Meine Klienten profitieren von meinen Erfahrungen in Psychotherapie, Coaching und Naturheilkunde, die durch eine enge Zusammenarbeit mit anderen Therapeuten und Ärzten unterstützt wird.

Ein Coaching- oder Therapie-Erfolg lässt sich nur erzielen, wenn körperliche Blockaden oder frühere traumatische Belastungen in optimaler Zusammenarbeit verschiedener Methoden behandelt werden.

Ich biete klassische Sitzungen in meiner Praxis oder in der Natur im Rahmen von „Out of Praxis“ Programmen:

Eine diskrete Therapie oder ein Coaching kann nach Wunsch stundenweise oder über eine Auszeit von mehreren Wochen an unterschiedlichen Orten, individuell vereinbart werden.